zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Fit Sport Austria Qualitätssiegel

Fit Sport Austria

Qualitaetssiegel_Logo_neu

Fit Sport Austria will Österreich durch Sport und Bewegung gesünder machen. Dafür eignet sich nicht jede körperliche Aktivität. Deshalb wurde dieses Qualitätssiegel entwickelt. Angebote mit diesem Siegel müssen 7 Qualitätskriterien erfüllen.

Sie garantieren unter anderem, dass das Sportangebot die Gesundheit fördert und die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht. Jeder Verein in Österreich mit passendem Programm kann das Qualitätssiegel dafür beantragen und davon profitieren.


Die 7 Qualitätskriterien

  • Qualifizierte ÜbungsleiterInnen
    Eine anerkannte Ausbildung, praktische Erfahrung, fachliche und soziale Kompetenz sind für jeden Trainer Pflicht.
  • Qualifizierte Programme
    Ein Training soll praxisnah sein und die Gesundheit dauerhaft und individuell fördern. Freude an der Bewegung und die Erhaltung der Mobilität bis ins hohe Alter stehen im Mittelpunkt.
  • Medizinische Untersuchung
    Allen Teilnehmern, die schon länger keinen Sport ausgeübt haben oder einer bestimmten Risikogruppe angehören, empfiehlt der Übungsleiter vor Trainingsbeginn ausdrücklich eine medizinische Untersuchung.
  • Information
    Die Trainer trainieren nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihren Kopf. Jede Bewegung und der Sinn dahinter wird erklärt.
  • Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit
      Fit Sport Austria hat schon viele Partner, aber noch mehr Partner können nur fitter machen. Deshalb bemüht sich Fit Sport Austria vor allem im lokalen Bereich neue Kooperationen - z.B. mit Ärzten, Apotheken, Schulen, Gemeinden, etc. - aufzubauen.
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
    Das Sportministerium vergibt das Qualitätssiegel befristet auf 2 Jahre. Die Qualitätssicherung erfolgt über Fortbildungen der Sport-Dachverbände, die alle ÜbungsleiterInnen mindestens einmal in 2 Jahren besuchen müssen. Die Gewährleistung einer standardisierten wissenschaftlichen Evaluierung und Dokumentation erfolgt mittels eines Fragebogens.
  • Service des Vereins
    In jedem Verein mit einem Qualitätssiegel ausgezeichneten Angebot gibt es eine Ansprechperson, von der Sie Informationen zu den Bewegungsprogrammen einholen können.
 

Alle Bewegungsangebote, die bereits mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet sind, sind in einer Onlinedatenbank auf www.fitfueroesterreich.at gespeichert und sichtbar. Sie haben die Möglichkeit, ein Qualitätssiegel für Ihr Bewegungsangebot online zu beantragen. Dazu sind zwei Schritte notwendig:
(1) Ihr Verein muss in der Datenbank angelegt werden,
(2) Ihr Bewegungsangebot muss mit dem/den ÜbungsleiterInnen und dem Übungsort angelegt werden.

Diese beiden Schritte werden in zwei Dokumenten genau beschrieben, die Sie hier downloaden können (WICHTIG: Öffnen Sie bitte zuerst das Dokument "FfÖ_Onlineantrag_allgemein").
Wird Ihr Bewegungsangebot nicht über einen ASKÖ Verein angeboten, Sie aber dennoch ein Qualitätssiegel beantragen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

  • Mag. Petra Höllhuemer

    Mag. Petra Höllhuemer.png

    ASKÖ Bundesorganisation
    ASKÖ Landeskoordinatorin Steiermark

    Tel.: +43 (0)676 84 74 64 82
    Mail: petra.hoellhuemer@askoe.at