zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. ONE BILLION RISING: Bruck setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Landesreferat - News

mehr News

ASKÖ Steiermark auf Facebook      ASKÖ Steiermark auf Twitter   


ASKÖ Hallenreservierung

ASKÖ Kursprogramm

125 Jahre Arbeitersport

zurück

ONE BILLION RISING: Bruck setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Mit der Beteiligung an der weltweiten, getanzten Kundgebung „One Billion Rising“ setzt das Frauenreferat der Stadt Bruck an der Mur am 14. Februar ein starkes Zeichen für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
„Gewalt an Frauen passiert täglich - auch in Europa, wie eine aktuelle Studie der Europäischen Grundrechte Agentur belegt. Auch in Österreich wird jede fünfte Frau Opfer von körperlicher und/oder sexueller Gewalt. Dagegen wollen auch wir auch in Bruck an der Mur ein Zeichen setzen“, betont Frauenreferentin Jutta Huber.
Deshalb beteiligt sich auch das Frauenreferat der Stadt Bruck an der Mur am Mittwoch, dem 14. Februar, um 12.30 Uhr an der Ecke Mittergasse/Burggasse erstmals an der weltweiten, getanzten Protestkundgebung „One Billion Rising“ und lädt alle Menschen ein, an der weltweiten Aktion teilzunehmen.

Aber warum treffen sich weltweit die Menschen an diesem Tag eigentlich zum Tanzen?
Auch darauf hat Jutta Huber eine schlüssige Antwort: „Tanz gibt Kraft und tanzen im öffentlichen Raum ist auch ein Statement. Deshalb laden wir alle Menschen aus der Region ein, sich am getanzten Protest in Bruck an der Mur zu beteiligen.“

Für den Veranstaltungskalender:
Mittwoch, 14. Februar 2018, 12.30 Uhr
ONE BILLION RISING. Getanzte Kundgebung für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen
Bruck an der Mur, Ecke Mittergasse/Burggasse

Kontakt & Rückfragen
Mag. Harald Fladischer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Bruck an der Mur
harald.fladischer@bruckmur.at | +43 (0)3862 / 890 - 4510
Alle aktuellen Presseaussendungen finden Sie auch auf www.bruckmur.at/presse/presseaussendungen


ONE BILLION RISING: Bruck setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

zurück