zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Vereinsnews

Vereinsnews

Archiv
  • 25.09.2017  Bewegungsfest für Kinder mit Kinder Cup Finale in Trieben

    Kids Race Finale.jpg

    Anfang September musste das Kinder Rad Cup Finale aufgrund von schlechtem Wetter abgesagt werden. Deshalbt geht es in einer Woche am Triebener Flugplatz mit dem Finale und dem Hopsi Hopper Fest los.
    Etliche Bewegungsstationen warten am 1.Oktober mit Start um 13:00 am Flugplatz in Trieben auf die Kinder!
    Alle teilnehmenden Kinder nehmen bei einer Startnummernverlosung teil, wo es unter anderem ein Kinder-Moutainbike wie auch Radbekleidung und vieles mehr zu gewinnen gibt.
        
    Infos gibt es auf ergoschoolrace.at, anmelden kann man sich unter b.stenitzer@gmx.at
        


  • 18.09.2017  WSA-Greenlife am Podium in der Bundesliga Einzelwertung

    Moran Vermeulen 3.jpg

    Bei perfekten Wetterbedingungen für die Radprofis, fiel am 10. September um 10:30 Uhr der Startschuss zum 19. Int. Grand Prix Gratwein-Straßengel. Das WSA-Grennlife Team startete mit 8 Fahrern in das Rennen, bei dem 9 Runden zu absolvieren waren. 185,4 km standen für die Athleten am Rennprogramm, am Beginn setzte sich eine Spitzengruppe ab, mit dabei der Voralberger Judok Salzmann vom WSA-Greenlife Team.
    Das ganze Rennen über war Salzmann sehr aktiv und musste im Finale das Peleton fahren lassen und beendete das Rennen.
    Nach rund 5 Runden setzen sich 6 Fahrer ab, mit dabei waren 3 Österreicher. Gewonnen hat das UCI 1.2 Rennen im Sprint der Kanadier DE VOS Adam vor POGACAR Tadej und vor dem Österreicher Patrick Gamper vom Tirol Cycling Team.


    mehr
  • 29.08.2017  Moran verpasst knapp die Top 30!

    Moran Vermeulen 2.jpg

    Das UCI Rennen 27. August war eine brutale Hitzeschlacht, von Beginn an wurde enormes Tempo von den Mannschaften vorgegeben. Mit einem Schnitt von rund 51 km/h wurde die erste Rennstunde absolviert.
    Moran, der mit Kopfschmerzen in das Rennen ging, versuchte bei einigen Attacken mit zu sprinten. Leider wurden diese Gruppen immer wieder vom Peleton geschluckt.
    Die entscheidende 18 Mann starke Gruppe konnte sich am Berg ohne große Attacken lösen. Da die starken Mannschaften alle vertreten waren, schaffte es diese Gruppe bis ins Ziel.
    Das Rennen konnte der erst 19jährige Serbe RAJOVIC Dušan von Adria Mobil gewinnen. Das Peleton sprintete um einen Top 20 Rang, Moran erreichte auf dem Kopfstein gepflasterten Zieleinlauf, den 33.Rang. Das steirische WSA Team schaffte mit Stefan Pöll (7) und Helmut  TRETTWER (8) zwei Top Ten Plätze, bester Österreicher wurde Maximilian Kuen vom Tirol Cycling Team.
    "Ich bin ein wenig verärgert, dass ich nicht die richtige Gruppe erwischt habe", so Moran Vermeulen vom ARBÖ Trieben nach dem Rennen.
        


  • 29.08.2017  Rund 100 Kinder beim Erlebnisfest in Trieben

    2. Kinder-Erlebnisfest.jpg

    Am 26. August fand von 13:00 bis 17:00 das zweite Kinder-Erlebnisfest am Triebener Hauptplatz statt.
    Rund 100 Kinder nahmen an den verschiedenste Stationen teil. Ob basteln, töpfern, nähen oder auch drechseln - das handwerkliche Geschick wurde bei den Kindern an den verschiedensten Stationen geweckt.
    Auch wurden die Kids geschminkt und konnten schlussendlich mit der Feuerwehr Trieben, mit der Drehleiter einen Blick über Trieben werden. Ebenso gab es die Möglichkeit mit einem Pony eine kleine Runde über den Hauptplatz zu drehen.
    "Es war eine tolle Veranstaltung, danke an alle Helfer", so Claudia Ablaßer vom Handwerkskunst Palten-Liesingtal.