Main area
.

Heimtripleheader - Giant Siege gegen die Dragons

Heimtripleheader - Giant Siege gegen die Dragons

Ein traumhafter Herbsttag bei herrlichem Sonnenschein führte zahlreiche BesucherInnen zum Tripleheader nach Actionberg: Am Programm standen gleich drei Spiele der younggiants.

Um 10:30 Uhr ging es mit der U18 los, die leider wieder - aufgrund von vielen Verletzungen - stark dezimiert war. Die Gäste aus Mödling gingen im ersten Quarter gleich mit 0:21 in Führung, nach 2 Touchdowns und einer Interception mit TD & erfolgreichem PAT.
Im zweiten Viertel zeigten sich unsere jungen Giganten stärker und kamen besser ins Spiel, so gelangten sie erfolgreich in die gegnerische Endzone und konnten ihren ersten Touchdown erzielen. Der Zwischenstand am Ende der ersten Halbzeit: 7:27 für unsere Gäste aus Niederösterreich. In der zweiten Halbzeit gelang den youngrangers erneut ein Turnover, den sie gleich für sich nutzten und auf 7:47 erhöhten. Im letzten Viertel zeigten unsere jungen Giants noch einmal auf und konnten abermals punkten. Am Ende zeigte das Scoreboard 14:47 für die AFC SonicWall Rangers.
Für unsere U18 Unit war es somit das letzte Saisonspiel. Sie beendeten die Saison mit zwei Siegen und vier Niederlagen auf Platz 6 in der Tabelle.

Das zweite Spiel des Tages - die Projekt Spielberg Graz Giants U15 gegen die Danube Dragons U15 – konnte überlegen mit 53:0 gegen die Wiener Gäste gewonnen werden!
In diesem Spiel stimmte einfach alles – sowohl die Offense als auch Defense zeigten starke Leistungen. Den Grundstein für den Sieg wurde in der ersten Halbzeit gelegt: Die Jungs der U15 gingen mit 41:0 in die Pause. In den letzten beiden Quarters konnten weitere Touchdowns erzielt werden, sodass am Ende des Games ein 53:0 für unsere U15 herausschaute.
Für unsere U15 geht es nun ins Playoff – dieses wird am 10. November um 13:00 im heimischen ASKÖ Stadion stattfinden, Gegner wird die U15 der Sonicwall Rangers sein.

Das letzte Spiel des Tages fand zwischen unserer jüngsten Tackle Unit, der U13, und den Danube Dragons statt.
Das Spiel war über weite Teile sehr ausgeglichen, sodass im vierten Quarter das Scoreboard ein 16:16 anzeigte. Unsere U13 konnte gegen Ende des Games ihre Kräfte bündeln und erzielten den entscheidenden Touchdown. Dank einer erfolgreichen Two-Point Conversion, gingen sie schlussendlich mit 24:16 siegreich vom Platz.
Es war der erste Sieg unserer U13 in dieser Saison – ein erfolgreiches Ende in einer schwierigen Situation für unsere hart kämpfenden Giants!

zurück