Main area
.

Aktuelles aus den Landesreferaten und Vereinen

Archiv
SPORTOPIA

SPORTOPIA

Am 17. September 2021 trafen sich in Trofaiach Sportfunktionär/Innen, aktive Athleten/Innen, politische Entscheidungsträger/Innen und Unternehmen, die mit innovativen Produkten dem Lebensbereich Sport zusammenarbeiten und Lösungen anbieten, sowie Planer, Errichter und Betreiber von Sportstätten und interessiertes Fachpublikum aus den Bereichen Sport, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

mehr

Staatsmeistertitel für Franek, WM-Limit für Pfeilstöcker

Staatsmeistertitel für Franek, WM-Limit für Pfeilstöcker

Mit den Staatsmeisterschaften der allgemeinen Klasse und den österreichischen Meisterschaften U15/U17/U20/U23 der Frauen fand am 3. Juli in Öblarn die erste Einzelmeisterschaft seit Oktober des letzten Jahres statt. Nach mehreren Verschiebungen und Unsicherheiten aufgrund der Coronapandemie fieberten alle Teilnehmerin ganz besonders auf dieses erste Kräftemessen hin, darunter auch die beiden Athletinnen des ATUS Bruck an der Mur Johanna Pfeilstöcker und Klara Franek, für welche der Wettkampf äußerst erfolgreich verlief.

mehr

Finaleinzug für ATUS Bruck / Barbell Tribe II fixiert

Finaleinzug für ATUS Bruck / Barbell Tribe II fixiert

Am 25. September feierte die zweite Mannschaft der WKG ATUS Bruck / Barbell Tribe ihre Heimprämiere mit dem zweiten Sieg in der zweiten Runde der Teamliga W/NÖ/STM 1 gegen die Mannschaften vom HSV Langenlebarn und dem
KSK Brunn am Gebirge. Damit steht nun bereits vor Ende der dritten und letzten Vorrunde fest, dass die Steirer als Gruppensieger der Gruppe B ins große Finale um den Titel der Teamliga W/NÖ/STM gegen den Sieger der Gruppe A, Post SV Wien, antreten werden. Auch für das Finale gilt die WKG ATUS Bruck / Barbell Tribe als klarer Favorit auf den Titel.

mehr

Vizeeuropameistertitel für Johanna Pfeilstöcker im Reißen

Vizeeuropameistertitel für Johanna Pfeilstöcker im Reißen

Am Donnerstag, dem 26. August, ging Johanna Pfeilstöcker mit Außenseiterchancen bei den U17 Europameisterschaften im polnischen Chiechanow an den Start. Mit Platz fünf in der Starterliste der Klasse über 81 kg war im Vorfeld mit einer Medaille nicht unbedingt zu rechnen. Mit einer ausgezeichneten Leistung von 90 kg bei drei gültigen Versuchen im Reißen konnte sie ihre Außenseiterchance nutzen und sensationell die Silbermedaille in dieser Teildisziplin erkämpfen.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | |