zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Schach: Landesturnier Blitzschach

Landesreferat - News

  • Alpines Trainingslager

    Wie bereits angekündigt besteht die Möglichkeit, im Oktober und November 2018 zu günstgen Bedingungen 4-tägige Trainingskurse im Schigebiet Kitzsteinhorn, Unterkunft Hotel Lukashansl (Bruck/ Glstr.) abzuhalten. ...
  • Nordisches Nachwuchscamp 2018

    Der gemeinsame Dachverbandskurs ASKÖ - ASVÖ - Union für nordische Bewerbe findet zu folgenden Terminen statt: ...
  • Ringen: ASKÖ Bundesmeisterschaft 2018

    Am 05. Mai 2018 wurde die ASKÖ Bundesmeisterschaft im Ringern ausgetragen, bei der 64 Ringer aus 5 Vereinen am Start waren.  ...
  • Schilauf: Neuwahl im Steirischen Skiverband

    Am 4. Mai 2018 fand in Tauplitz die Neuwahl für das Präsidium des Steirischen Skiverbandes statt. Nach dem angesagten Rücktritt von Präsident H. Lexer und seiner Vizepräsidenten Hanspeter Brandl (ASKÖ) und Johann Hörzer (ASVÖ) wurde der Wahlvorschlag mit neuer  ...
  • Stocksport: Meisterschaftstermine 2018

    Hier finden Sie alle Meisterschaftstermine für den Sommer 2018 aufgelistet. ...
mehr News

ASKÖ Steiermark auf Facebook      ASKÖ Steiermark auf Twitter   


ASKÖ Hallenreservierung

ASKÖ Kursprogramm

125 Jahre Arbeitersport

zurück

Schach: Landesturnier Blitzschach

Über 66 aktive Schachsportler fanden sich zu dem bereits traditionell gewordenem, vorweihnachtlichen Schachturnier ein,

...das diesmal wieder als Blitzturnier mit 3 Minuten zuzüglich 2 Sekunden pro Zug Bedenkzeit ausgetragen wurde. Gewertet wurde in 3 Leistungsgruppen (Gruppen A,B,C, Einteilung nach Mannschafts-ELO-Wertung) .
11 Runden lang bekämpften sich insgesamt 16 Mannschaften aus der Steiermark.  

Sieger wurde die starke Mannschaft von SV LEOBEN.
Silber holte sich die Mannschaft aus FÜRSTENFELD, Bronze ging an ESV AUSTRIA 1.
Gruppe B gewann EXTRAHERB BORA, Gruppe C ASKÖ PERNEGG.
Wie jedes Jahr gab es wieder eine Reihe von Sachpreisen für die jeweils ersten drei der Gruppen A, B und C.

Sehr professionell wickelte Turnierleiter IS Christian Huber das über 5 Stunden andauernde Turnier ab, entsprechend gab es auch einen äußerst ruhigen Turnierverlauf ohne nennenswerte Zwischenfälle.

   

15.12.2017 13:10

zurück